Übersicht von weiteren Informationen zum Urlaub

Sielorte
Sollten sie mit dem Auto angereist sein, ist ein Besuch der Sielorte an unserer Küste empfehlenswert.

Insel Norderney
Norderney erreichen sie per Schiff vom Hafen Norddeich aus.

Insel Juist
Die Insel Juist erreichen sie vom Hafen Norddeich aus in ca. 1 ½ Stunden Schiffsfahrt.

Lütetsburg (Nähe Norden-Norddeich)
Lütetsburg ist eine kleine Ortschaft im Osten der Stadt Norden.

Stadt Norden / Nordsee
Die Stadt Norden bietet ihnen gleich mehrere Ziele für einen schönen Urlaub.

Nordsee-Heilbad Norddeich
Das Nordsee-Heilbad Norddeich lädt Sie ein, um einen unvergesslichen Urlaub zu genießen.

Greetsiel - Fischerdorf an der Nordseeküste
Greetsiel ist ein idyllisches Fischerdörfchen, genau wie man es sich vorstellt. Dieser beschauliche Hafenort hat ca. 1500 Einwohner und ist direkt an der Leybucht gelegen. Gegründet wurde Greetsiel von der Domäne Appingen unter den Häuptlingen der Cirksena.

Nationalpark Wattenmeer - Weltweit einzigartiges Weltnaturerbe der UNESCO
Das Wattenmeer erstreckt sich nicht nur entlang der norddeutschen Nordseeküste, sondern auch entlang der niederländischen und der dänischen. Der eigentliche Nationalpark Wattenmeer besteht aus drei Nationalparken an der deutschen Küstenlinie: Dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, dem Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer und schließlich im Westen dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Norderney - zwischen Spass und Erholung
Den außerordentlichen Erholungs- und Freizeitwert der Nordseeinsel Norderney hat man vor gut 200 Jahren erkannt und eröffnete dort das erste deutsche Nordseeheilbad. Noch heute folgen mehr als 300.000 Gäste jährlich dem Ruf von Norderneys, welche die wohl bekannteste der ostfriesischen Inseln ist. Denn hier finden Sie ein breites Angebot an Erholungs-, Spaß- und Freizeitmöglichkeiten gepaart mit exzellenten Klima, das überzeugt!

Teezeit in Ostfriesland
Die ostfriesische Teekultur ist nicht nur eine lokale Besonderheit, sondern schon weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannt. Die so genannte "Teetied" (Teezeit) ist ein wichtiger Bestandteil der ostfriesischen Lebensweise, dies zeigt nicht zuletzt der pro Kopf Konsum von ca. 288 Litern pro Jahr.

Wattführungen - Zu Ostfriesischen Nordseeinseln wandern
Wattwandern im Schlick - Ebbe und Flut legen regelmässig neue Schlickflächen zwischen den Inseln und dem Festland frei. Dieses bezeichnen wir als einheimische als "Watt", zahlreiche Wattführer bieten Spaziergange im Wattenmeer an. Gewandert wird ausschließlich auf dem Meeresboden und gelangt so sogar bis auf die Inseln Norderney, Baltrum, Spiekeroog oder Langeoog.

Stadt Norden
Die Stadt Norden mit ihrem Hafen in Norddeich liegt direkt an der Nordsee bzw. am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer in Ostfriesland.

Norddeich in Ostfriesland
Norddeich ist ein staatlich anerkanntes Nordseeheilbad und ist im Nordwesten Ostfrieslands, unmittelbar an der ostfriesischen Nordseeküste gelegen.